Ein Aromawochenende in der KräuterSchmiede

 

Am 16. und 17. Juni duftet es in der KräuterSchmiede.     

Zwei Tage geht es um Ätherische Öle, ihre Herstellung und ihren Einsatz.
Am 16. Juni gibt es die Einführung in die Aromatherapie. Wir werfen einen Blick in die Aromakunde, lernen viel über die Herstellung von Ätherischen Ölen und Hydrolaten. Vertiefen uns in der Hautpflege und lernen was fette Öle sind und wozu sie in der Aromatherapie ganz wichtig sind.
Wichtige ätherische Öle für den Hausgebrauch, Anwendungen für sich und die Aromaküche sind weitere Themen am ersten Tag.
Die Theorie wird von viel Praxis begleitet.

Uhrzeit: 9:00 – 16:15 Uhr mit 45 Min. Mittagpause.      

Mindestteilnehmerzahl: 8

Teilnahmegebühr bis zum 31.03. 118,00 €
ab dem 01.04. 128,00 €
Beide Tage bis zum 31.03. 215,00 €
ab dem 01.04. 228,00 €
inkl. Material, Skript, Getränke und Snack.

 

Der 17. Juni sieht vorwiegend praktisch aus. Wir setzen das Gelernte vom Vortag um und destillieren unser ätherisches Öl und unser Hydrolat. Dieses verwenden wir in Naturkosmetikprodukte, die wir heute herstellen und die jeder Teilnehmer mit nach Hause nimmt.

Uhrzeit: Sonntag 9:00 – 16:00 Uhr mit 45 Min. Mittagspause

Die Seminartage können auch einzeln gebucht werden.
Voraussetzung für den 2. Tag ist ein Grundwissen in der Aromakunde (Tag 1).    

Teilnahmegebühr bis zum 31.03. 118,00 €       
ab dem 01.04. 128,00 €
Beide Tage bis zum 31.03. 215,00 €
ab dem 01.04. 228,00 €
inkl. Material, Skript, Getränke und Snack.

Anmeldung: info@kraeuterschmiede.de