Rohkost

 Für mich ist das gesündeste Essen, beziehungsweise die gesündesten Nahrungsmittel die, die uns die Natur schenkt. So wie sie sind ursprünglich und unverarbeitet.

Ich spreche hier von pflanzlicher Kost, die uns in unglaublicher Vielfalt zur Verfügung steht.

Auch bei der Pflanzlichen Kost gibt es Unterschiede, konventionelles Gemüse und Obst und ‚biologische Vollwertkost‘. Letzteres frei von Pestiziden, Fungiziden und Herbiziden.

Ich bin kein genereller Rohköstler, aber ich esse sehr gerne Rohkost und baue diese immer wieder in meinem Speiseplan ein. Ich spreche hier von lebendiger Nahrung, Nahrung die nicht über 42°C erhitzt wurde.

Wer sich unter Rohkost Salate und vielleicht noch Smoothies vorstellt, dem kann ich nur sagen, es gibt noch so viele, unglaublich leckere Speisen aus rohen Zutaten.

 Trau dich, bereichere deinen Speiseplan hin und wieder mit leckeren und gesunden roh-veganen Rezepten.

Termine 2021

Ich vertrage Rohkost nicht!

Ich vertrage Rohkost nicht!

• Fang mit kleinen Mengen an
• Esse nur was dir schmeckt
• Es kann zu Entgiftungserscheinungen kommen (Kopfschmerzen, Durchfall)
• Kaue gründlich

Wichtige sekundäre Pflanzenstoffe

Wichtige sekundäre Pflanzenstoffe

• Chlorophyll
• Polyphenole
• Anthocyane
• Flavonoide
• Senfölglykoside
• Terpene

Wildkräuter-Rohkost?

Wildkräuter-Rohkost?

Warum solltest du Wildkräuter in deinen Rohkostzubereitungen integrieren?
Wildkräuter sind reich an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen.
Wildkräuter besitzen viele gesundheitsfördernde sekundäre Pflanzenstoffe.

?