Wildkräuterküche

Wildkräuter sind bitter und schmecken nicht!

Außer für den Salat sind sie nicht zu gebrauchen!

 

Diese Aussagen und noch viele mehr habe ich schon oft gehört. Diese Aussagen stimmen nicht!

Mit Wildkräutern kann man leckere Gerichte herstellen, egal ob gekocht oder in der rohen Variante.
Wichtig ist nur, dass du genau weißt welche Pflanzen du sammeln darfst und welche giftig sind. Das ist mit etwas Übung gar nicht so schwer. Die Wildkräuter, die du oft als ‚Unkräuter‘ bei dir im Garten findest stecken so voll mit Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen, viel mehr als in unserem herkömmlichen Gemüse. Außerdem gibt es noch die sekundären Pflanzenstoffe, die zum Teil einen großen Nutzen für unsere Gesundheit haben.

Komm mit in die Wildkräuterküche.

Wir bereiten ausschließlich vegetarische und vegane Gerichte zu.

Webinar

Wildkräuter in deiner Küche

02.03.2021  19:30 Uhr  Dauer: 1 Std.

Möchtest du Wildkräuter in deinen Speiseplan aufnehmen?
Möchtest du die wertvollen Mikronährstoffe aus den Wildkräutern für deine Gesundheit nutzen?
Oder möchtest du einfach etwas Abwechslung in deine Speisen bringen?

Dann habe ich was für dich, meine Webinarreihe ‚Wildkräuter in deiner Küche‘.
In diesem kostenlosen Webinar gebe ich dir einen ersten Eindruck was dich erwartet und du lernst jetzt schon einige Pflanzen kennen, die du problemlos einbinden kannst.

Du erfährst warum Wildkräuter so wichtig für uns sind und wie du sie nutzen kannst und du bekommst die ersten Rezepte.

Info & Anmeldung: edudip.market

Webinar

Wildkräuter in deiner Küche Teil 1

30.03.2021  19:30 Uhr  Dauer: 2 Std.   25,00 €

Möchtest du Wildkräuter in deinen Speiseplan aufnehmen?
Möchtest du die wertvollen Mikronährstoffe aus den Wildkräutern für deine Gesundheit nutzen?
Oder möchtest du einfach etwas Abwechslung in deine Speisen bringen?

Dann habe ich was für dich, meine Webinarreihe ‚ Wildkräuter in deiner Küche ‘.
Im ersten Teil gucke wir uns den Säure-Basen-Haushalt an und lernen wie wichtig die sekundären Pflanzenstoffe für uns sind. Das sind die Grundlagen für das Wissen um die essbaren Pflanzen. Die ersten Pflanzen lernen wir auch schon kennen.

Viele Praxistipps.

Info & Anmeldung: edudip.market

Webinar

Wildkräuter in deiner Küche Teil 2

28.04.2021   19:30 Uhr   Dauer: 2 Std.   25,00 €

Möchtest du Wildkräuter in deinen Speiseplan aufnehmen?
Möchtest du die wertvollen Mikronährstoffe aus den Wildkräutern für deine Gesundheit nutzen?
Oder möchtest du einfach etwas Abwechslung in deine Speisen bringen?

Dann habe ich was für dich, meine Webinarreihe ‚ Wildkräuter in deiner Küche ‘.

Im zweiten Teil erzähle ich dir, wie du mit Wildkräuter dein Immunsystem in Schwung bringst und wie du entgiftest. Neben weiteren Pflanzen, die du jetzt sammeln kannst schauen wir ganz besonders auf die Baumknospen.
Du bekommst wieder einige Rezepte an die Hand und wir beginnen mit dem Herstellen eines Jahressalzes.

Info & Anmeldung: edudip.market

 

Worauf solltest du beim Sammeln achten?

Worauf solltest du beim Sammeln achten?

• Nicht an Straßenrändern
• Nicht in der Nähe von Feldern/Äckern
• Keine dreckigen Pflanzenteile
• Nur gesunde Pflanzenteile
• Nicht in Plastiktüten sammeln

Kochen oder roh?

Kochen oder roh?

Das ist deine Entscheidung!

Beachte ab 40°C werden einige Nährstoffe zerstört.

Du kannst beides miteinander kombinieren.

?

Wie kann ich Wildkräuter haltbar machen?

Wie kann ich Wildkräuter haltbar machen?

• Kräutersalz herstellen
• Fermentieren
• Einfrieren
• In Öl einlegen
• Trocknen
• Frucht-/Gemüseleder